Herzlich Willkommen...

Dilluferfest am 10.09

Dilluferfest - ganz mensch sein

 

www.dilluferfest.de 

Das III. DILLUFERFEST am Samstag, 10. September 2016 

Gemeinsam mit den Nachbarn an der Dill wollen wir in diesem Jahr wieder ein Fest feiern. 

Gemeinsam haben wir mal etwas vorbereitet. 

Gemeinsam geht es uns um den Dienst und die Hilfe für 

Menschen, deshalb lautet das Motto, wie bei den beiden Festen in 2011 und 2013, auch diesmal wieder „ganz Mensch sein“. 

Gemeinsam bedeutet Stärke, was die Schwächen des einen, sind die Stärken des anderen. 

Gemeinsam wollen wir zum ersten Mal auch einen Verein und Menschen unterstützen, denen es nicht gut geht. 

Unsere Spende geht an den Verein „Menschen für Kinder e.V.“ mit dem Spendenziel, dass wir ein Projekt der Kinderklinik Marburg unterstützen möchten. Das Projekt nennt sich „Gute Laube hilft heilen“ und unsere Spende kommt dem Kinderradio der Klinik zugute. Ein Projekt, welches durch Prominente und eine Schulklasse aus Marburg unterstützt bzw. redaktionell begleitet wird. Ihr Kommen lohnt sich also nicht nur für sie selbst, nein, auch für andere. 

Gemeinsam freuen wir uns auf den 10 September und auf ein Fest mit vielen Aktionen und Attraktionen. 

Gemeinsam das sind: 

Deutsches Rotes Kreuz. Freiwillige Feuerwehr, SSV, FeG, Fa. Bonsels, Fa. Holzbau Ax, Kreaktiv e.V., EasyFitness, Ergopraxis Vollmer und Sport Outlet Weyel. 

Als Gast werden das THW und die AOK Dillenburg mit dabei sein. 

Plant an diesem Tag ein Besuch in der Stadionstraße ein, lasst die Küche kalt und genießt die Angebote auf dem Fest. 

Im Angebot sind Eintopf, Flammkuchen, Bratwurst und Steak, deftige Waffeln vom Holzofen und diesmal auch kulinarische Spezialitäten aus dem nahen oder auch fernen Osten. 

Darüber hinaus kann man sich mit süßen Sachen vom Café Cross verwöhnen lassen oder auch frisches Eis direkt von der 

Eismaschine genießen. Das Ganze untermalt von Livemusik lässt kein kulinarisches und musikalisches Bedürfnis mehr offen. 

Für Familien mit Kindern gibt es ein kurzweiliges Angebot. 

Spiel- und Bastelangebote aber auch sportliche Betätigung für die Kleinsten und nicht mehr so Kleinen regen an mitzumachen. Die ganz Mutigen können Kleinkisten stapeln oder für die Kreativen gibt es die Möglichkeit, einen Bumerang zu basteln und auszuprobieren oder einen Nistkasten zu bauen. 

Fitnessparcour, Torwandschießen und Hüpfburg stillen den Bewegungsdrang. 

Ein Kuscheltierkrankenhaus für kaputte Stofftiere ist einer der Höhepunkte. Alle Kinder sind aufgefordert ihre beschädigten Tiere mitzubringen und vor Ort bei der „OP“ zuzuschauen. Für die Eltern und Erwachsenen gibt es wieder die bewährte Modenschau mit „second hand Ware“. 

Vorführungen der Freiwilligen Feuerwehr mit dem Einsatz von Drohnentechnik und Präsentation der Jugendfeuerwehr verdienen es, Zuschauer und Besucher zu haben. 

Die Rettungs- und Therapiehunde des DRK werden sicher wieder viele Schaulustige anziehen und uns ihren wertvollen Einsatz nahebringen. 

Das ganze Fest wird eingerahmt von der bewährten „Rally über das Dillufergelände“, ein Fragespiel, das zum Besuch aller Aktionen anregt, mit interessanten Preisen, wie Ballonfahrt, 

Theatergutschein, Drucker, Fahrt mit Drehleiterkorb und Gutscheine für Schlemmerfrühstücke im Cafe Cross. 

In diesem Sinne es ist alles angerichtet, wir warten auf ihren Besuch. 

Manfred Lang

(Moderator des Vorbereitungsteams)