Christina Echterbruch

Christina Echterbruch

Jahrgang 1967, verheiratet, 2 Kinder

Geb. in Haiger 1967 / Abitur in Dillenburg 1986 / FH Studium in Köln 1986 – 1989 / Diplom-Bibliothekarin / Heirat mit Roland 1989 / Wohnen und Arbeiten in Frankfurt/Main 1989 – 1996 / Umzug nach Dillenburg 1996 / Sohn (1997) und Tochter (2000) / Umzug in Haigerer Ortsteil 1999 / Wieder berufstätig als Bibliothekarin in einer wissenschaftlichen theologischen Bibliothek seit 2004

Schon als Teenie habe ich erlebt, dass Jesus Christus mich über alles liebt und sich eine lebendige Beziehung mit mir wünscht. Den Glauben an einen lebendigen Gott, der MICH kennt und liebt, empfinde ich jeden Tag aufs Neue als faszinierend und herausfordernd in den Auswirkungen auf mein Leben. Ich bin einfach froh, mit Jesus unterwegs zu sein.

Lange Jahre war ich in der Wahl „meiner“ Gemeinde nicht festgelegt und bis heute ist es sehr bereichernd für mich, in ganz unterschiedlichen Kirchen und Gemeinschaften zuhause gewesen zu sein. Viele Freundschaften aus diesen Tagen bestehen bis heute und helfen mir immer wieder, über meinen FeG-Tellerrand hinausszuschauen.
Seit unserem Umzug nach Dillenburg sind wir als Familie allerdings fest in unserer Freien evangelischen Gemeinde verwurzelt; zur Gemeindeleitung gehöre ich seit 2011.

In meiner Freizeit liebe ich Bücher (ach was?!), Kino und England, Renovieren, Großstädte, das Internet, Theater, Reisen, Konzerte … ich habe eindeutig zu wenig Freizeit!

Gemeindeleitung
Dietrich Orth