Hilfe

Hilfe

Hochwasserkatastrophe in NRW, Rheinland-Pfalz und Belgien

Betroffenen Gemeinden helfen Die Hochwasserkatastrophe 2021 hat in NRW, Rheinland-Pfalz und Belgien unvorstellbare Schäden hinterlassen. Davon sind auch Freie evangelische Gemeinden betroffen wie z. B. FeG Holzwickede, FeG Rheinbach und FeG Eupen in Belgien. Weitere Bedarfe werden folgen, wenn das Ausmaß der Schäden in einigen Tagen deutlicher werden wird. Hier gibt es Infos über betroffene Gemeinden und Möglichkeiten, wie man helfen und spenden kann.

FeG startet Einkaufsdienst

Die FeG Dillenburg bietet ab sofort für Menschen in (freiwilliger) Quarantäne und Menschen einer Risikogruppe, die das Haus nicht mehr verlassen dürfen, Unterstützung beim Einkaufen an. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: FeG-Einkaufsdienst

Videobotschaft

Verbundenheit | Begeisterung | Orientierung Präses Ansgar Hörsting hat ein Mut machendes Video gedreht (Länge 3:50). In dem Video geht es um die drei vorgenannten Stichworte. Das Video zeigt Verbundenheit als FeG-Bundesgemeinschaft. Es drückt Begeisterung über den aktuellen Einsatz der Gemeinden vor Ort aus und gibt Orientierung in dieser besonderen Zeit. Video anschauen